Nach dem ersten gewonnenen Heimspiel hat die Volleyball-Mannschaft des TUS Kreuzriehe-Helsinghausen in der Hobby-Liga Schaumburg im ersten Auswärtsspiel am 30.11.2015 eine 0:3 Niederlage hinnehmen müssen. Gegen die starken Gegner aus Hagenburg verlor das Team aus Suthfeld den ersten Satz deutlich mit 13:25. Im zweiten Satz drehte die Mannschaft allerdings gut auf und verlor nur knapp mit 30:32. Auch den dritten Satz musste der Liga-Neuling mit 19:25 an die erfahrenen Gastgeber abgeben. 

Das Trainerduo Schwarzer/Rabe v. Kühlewein war dennoch zufrieden: „Wir haben ein schönes und anspruchsvolles Spiel gesehen. Gewiss hätte das Team noch etwas sicherer und kreativer spielen können. Aber gegen einen so starken und erfahrenen Gegner konnte unser Team im zweiten und dritten Satz durchaus mithalten. Mit Ausnahme des ersten Satzes eine gute Leistung, die die Form unserer Spielerinnen und Spieler bestätigt. Alles andere sind Erfahrung und Spielpraxis und vielleicht noch ein bisschen mehr Abgebrühtheit. Wir fangen ja gerade erst an.“