Auetal

Auetal

  • Das „Turnier gegen den  Novemberfrust“ ist in die erste Wiederholung gegangen.

    Wir haben uns sehr gefreut, dass mit den Mannschaften vom

    • SC Auetal um Yvonne und Gerd
    • VfL Bad Nenndorf um Marika, Roland und Dirk
    • Victoria Lauenau um Ole und Martin

    die Teilnehmer des Vorjahres unserer Einladung wieder gefolgt sind. Wir nehmen das als Bestätigung, dass wir im letzten Jahr mehr richtig als falsch gemacht haben und hoffen alle auch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu können.

    Wir haben uns über die letzten Jahre durch das Kuddel-Muddel-Turnier in Lauenau und das Speck-Weg-Turnier im Auetal gut kennengelernt und es hat immer mal der ein oder andere die Nase vorn. So war es auch im Verlauf dieses Turniers und die Sätze gingen z.T. doch sehr knapp aus.

    Der SC Auetal, als Titelverteidiger angetreten, hat auch in diesem Jahr wieder auf einen ausgewogenen Mix von Jung und „Nicht-Ganz-So-Jung“, Erfahren und Unerfahren, Mädels und Jungs gesetzt. Trotz eines gewonnen Satzes gegen den späteren Turniersieger hat es aber leider nur zu Platz 4 gereicht. Ihr seid trotzdem die Sieger der Herzen.

    Die Mannschaft vom Victoria Lauenau ist mit einer nicht minder bunten Mischung ähnlich wie die Sunday (K)Nights angetreten. Bemerkenswert ist, dass in diesen beiden Mannschaften mit Luise und Vanessa die jüngsten Spierinnen des Turniers vertreten waren. Letztlich war wohl der Heimvorteil ausschlaggebend dafür, dass wir uns als Turnierzweiter knapp gegen die „Lauenauer“ durchgesetzt haben.

    Sieger des Turniers wurde die gegenüber dem Vorjahr um einige erfahrene Spieler verstärkte Mannschaft des VfL Bad Nenndorf. Dass auch der Turniersieger gegen den SC Auetal und Victoria Lauenau je einen Satz abgeben musste, zeigt die Ausgeglichenheit der Mannschaften.

    Schön zu sehen ist, dass „Volleyball“ außerhalb des organsierten Liga-Spielbetriebs in Schaumburg  lebt. Wir hoffen, dass das noch lange so bleibt! Bleibt gesund und munter! Wir sehen uns hoffentlich zum Jahreswechsel beim Fett-Weg-Turnier des SC Auetal wieder!

     

     

    gewonnene

    Sätze

    gewonnene Punkte

    Punkt-

    verhältnis

    Punkte

    VfL Bad Nenndorf

    4

    152

    +26

    7

    Sunday (K)Nights

    4

    146

    +34

    6

    Victoria Lauenau

    3

    122

    -7

    4

    SC Auetal

    1

    95

    -53

    1

     Szenen vom Feld

  • Volleyball Turnier 2018 Kreuzriehe 2

    Teilnehmende Mannnschaften sind: Auetal, Bad Nenndorf, Kreuzriehe, Lauenau