Die Spielzeiten der Sunday (K)Nights haben sich geändert. Wir beginnen jetzt zeitgleich mit der Tagesschau, Sonntags 20:00 Uhr. 

 

Sunday (K)nights 2017

Wir hatten uns 2016 entschlossen in der Schaumburger Hobbyliga mitzumachen. Unser Antrieb war etwas Ehrgeiz und der Wunsch nach mehr Spielen im Jahr. Wir sahen jedoch auch die Gefahr, dass unsere spielerische Leichtigkeit im ehrgeizgetriebenen Turnierbetrieb untergehen könnte. Leider trat dies auch zu einem gewissen Teil ein.

Weiterlesen: Schwieriges Jahr für die Ritter

Im Auswärtsspiel der Hobbyliga am 20.1.2016 haben die heimischen Volleyballerinnen und Volleyballer eine herbe Niederlage einstecken müssen. Gegen TVE Röcke verloren die Sunday (K)Nights klar in drei Sätzen (5:25, 13:25 und 11:25). Gegen die stark aufschlagenden Gegner fand das Team aus Suthfeld einfach kein Rezept.

Weiterlesen: Sunday (K)Nights gegen TVE Röcke chancenlos

Beim ersten Volleyball-Turnier des Jahres am 2. Januar 2016 hat die heimische Volleyball-Mannschaft den 2. Platz von 5 Mannschaften errungen. Beim Freundschafts-Einladungs-Turnier des SC Auetal mussten sich die Sunday (K)Nights im Gesamtergebnis nur Bad Nenndorf geschlagen geben. 

Weiterlesen: Platz 2 für die Sunday (K)Nights beim Turnier in Auetal

An dem Tag, an dem alle Kinder sich über die ersten vorweihnachtlichen Geschenke freuen, die ihnen der Nikolaus gebraucht hat, konnten sich auch die Ritter über ein Geschenk freuen. Wir hatten uns recht kurzfristig mit unseren alten Volleyballfreunden vom Victoria Lauenau zu einem Freundschaftsturnier verabredet. Pünktlich begannen wir kurz nach 20:00 Uhr.
Die Lauenauer Spieler hatte den Nachteil, dass sie nicht unsere speziell niedrige Halle kannten und dass es einige Neue in ihrem Team gab. Die Ritter hatten den Vorteil , dass wir natürlich unsere Hallengegebenheiten kennen und dass wir durch die Turniere gegen Rolfshagen und Hagenburg voller Turniererfahrung waren.

Von den Rittern spielten: Micha, Ulli2, Ulli1, Thorsten, Vanessa, Susanne, Malte.
Die Ergebnisse:
Sunday K(N)ights : Lauenau
                          25:19
                          25:12
                          14:25
                          25:19
                          25:17

Zum ersten Mal durften Ulli2 und Vanessa Turnierluft schnuppern und sie gaben alles, was sie durch das unermüdliche Training von Malte gelernt hatten. Schon nach 2 Turnieren ist klar erkennbar, dass wir mit Routine eine Menge an Sicherheit gewinnen.

Also weiter so, Ritter von Kreuzriehe!